Drucken

Die richtige Schuhgröße ermitteln.

Größenberater

Die richtige Schuhgröße ermitteln.

Ob große Füße oder kleine, die passende Schuhgröße ist für den Trage­komfort und die Fußgesundheit unabdingbar.
Wie man eine Schuhgröße ermitteln kann, ist schnell erklärt. Als Basis der Berechnung ermitteln Sie zunächst die Länge der beiden Füße von der Ferse bis zur Spitze des längsten Zehs, gemessen in Zentimetern.
Meistens ist ein Fuß länger als der andere. Für die Schuhgröße ist der längere Fuß wichtig. Suchen Sie deshalb in der beiliegenden Längentabelle die Fußlänge des längeren Fußes heraus. Liegt Ihre gemessene Fußlänge genau zwischen zwei angegeben Größen, wählen Sie bitte die nächst höhere Schuhgröße.


Schuhgrößen in der Praxis

Auch wenn sich theoretisch die ideale Schuhgröße bestimmen lässt: Die meisten Menschen verfügen über Erfahrungswerte, die im Zweifelsfall eher zum passenden Schuh führen. Wer beispielsweise besonders breite Füße hat, braucht möglicherweise eine andere Schuhweite, damit sich die Füße rundum wohl fühlen.

Außerdem können sich die Größen in der Praxis von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Gleiches gilt für verschiedene Typen von Schuhen: Bei einem Modell, das vorne rund abschließt (z. B. Sneaker) muss die maßgebende Innenlänge durch den Hersteller sicherlich anders definiert werden als bei einem länglichen Schuh mit Spitze.


Größentabelle*
Europäische Grösse (EU) - Britische Grösse (UK)

Schuhgroessentabelle

* Es existiert kein allgemein­gültiges Schuh­größen­ord­nungs­prin­zip. Wonach sich bei der Pro­du­ktion der Schuhe gerichtet wird, ent­schei­den die Hersteller selbst. Unsere Grössentabelle ist lediglich eine Hilfestellung, bietet allerdings keine Garantie das Ihnen der Schuh passt.